Zoom Meeting – 1. Klasse

Von 31. März 2020 Allgemein

Heute zum ersten Mal ausprobiert und fast die ganze Klasse war schon dabei.

Man konnte sofort sehen, dass die Kinder große Freude daran hatten, sich gegenseitig zu sehen. Wie die Großen sitzen sie vor den Bildschirmen und winken froh und munter in die Kamera. Ich war begeistert, wie entspannt und fast schon „geordnet“ das Plaudern funktioniert und wie toll sich die Gespräche, trotz der Anzahl der Kinder, ergeben.

Schnell holen die Kinder Selbstgebasteltes und Bücher an den Tisch und zeigen sie mir durch die Kamera. Es ist zu spüren, dass die Kinder die Schule vermissen.

Jeden Montag um 12:30 Uhr werden wir ab heute so einen gemeinsamen Fixpunkt in der Woche haben.🙂 Wochenenderzählungen, wie wir sie in der Schule haben, werden wir nun über Zoom starten und haben so eine halbe Stunde Zeit, um uns auszutauschen und „einfach“ zu sehen.

Trotzdem alles über den Computer läuft, werden das Gemeinschaftsgefühl und der Zusammenhalt der Klasse gestärkt!

Ich bin sehr froh und dankbar, dass fast alle Eltern mitmachen und den Kindern auch in dieser außergewöhnlichen und schwierigen Zeit ermöglichen, das Gefühl von Klassengemeinschaft zu bekommen.

Ein Bericht von Lisa (Lehrerin 1.Klasse)