Projekt Schulhund

Von 27. November 2019 Allgemein

Wenn Danny in die Schule kommt, freuen sich alle! Sein Job ist toll! Gestreichelt werden, schlafen und bei einem Ausflug durfte er auch schon mit! 🙂

  • Projektstart: September 2019
  • Ziel: Die Schüler*innen lernen einerseits den Umgang mit einem Hund, von seinen Bedürfnissen und seiner Sprache. Gleichzeitig wird die Kommunikationsfähigkeit der Kinder untereinander gefördert, sie übernehmen Verantwortung und durch die Streicheleinheiten wird manch „energiegeladene“ Situation entspannt.
  • Beschreibung: Danny ist ein gutmütiger 7jähriger Labrador und besucht die MSK1 sowie die 2. Klasse 1-2x/Woche. Alle Schüler*innen lernten vorab die Besonderheiten und Bedürfnisse der Hunde kennen und sind mittlerweile auch Expert*innen der Hundesprache.