Unser Schulprofil

„Weniger ist mehr!“ – In einer Gesellschaft, die von Überfülle gekennzeichnet ist, versuchen wir an unserer Schule Qualität vor Quantität zu stellen:

  • Wie werden unserem Lehrauftrag gerecht, indem wir die Schülerinnen und Schüler auf Basiss des österreichischen Lehrplanes und der Methodenfreiheit fördern und fordern.
  • Wir schaffen eine positive Lernatmosphäre basierend auf Respekt, Wertschätzung, Vertrauen in die Entwicklung der Kinder, Freude und Humor.
  • Wir überprüfen den Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler regelmäßig und beurteilen am Ende eines jeden Schuljahres auf Grundlage der vorgegebenen Lernziele und der Individualität der Kinder.
  • Wir informieren die Erziehungsberechtigten regelmäßig über den Lernstand und über die Entwicklung des Kindes.
  • Wir versuchen die Schülerinnen und Schüler auf einen möglichst problemlosen Übergang in die weiterführenden Schulen vorzubereiten. Dies beinhaltet sowohl eine gute fachliche Basis, als auch eine Stärkung des Selbstwertes sowie eine Verankerung des Wissen um Werte im Zusammenleben.
  • Wir fördern die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und versuchen ein stabiles menschliches und christliches Wertebewusstsein zu vermitteln. Damit wollen wir die Schülerinnen und Schüler auf ein verantwortungsbewusstes Leben in der Gesellschaft und auf einen sorgsamen Umgang mit der Umwelt und mit der Natur vorbereiten.
  • Wir pflegen die Zusammenarbeit mit den Behörden, mit dem Schulerhalter und mit dem Pfarramt/Kindergarten Währing. In allen Bereichen versuchen wir eine positive Gesprächskultur zu finden.
  • Wir haben klare Abläufe in der Organisation des Schulalltags festgesetzt, um für Kinder, Eltern und Lehrpersonal Sicherheit und problemlose Orientierung zur Verfügung stellen zu können.
  • Schulleitung und Kollegenschaft arbeiten im Team und pflegen einen respektvollen und toleranten Umgang miteinander.
  • Wir fördern Freude und Spaß im Schulalltag.

         Klimabündnis Schule