Schulgeld

Das Schulgeld ist für jeden Unterrichtsmonat, also 10x jährlich, zu entrichten und wird in Absprache mit dem Schulerhalter festgelegt.

  • Im Schuljahr 2017/18 wird ein monatlicher Betrag von 167.- Euro vorgeschrieben
  • Bei der Einschreibung sind einmalig 80.- Euro Einschreibegebühr zu entrichten. Zusätzlich wird eine Platzhaltegebühr in der Höhe einer Monatszahlung vorgeschrieben. Diese wird rückvergütet, sobald das Kind den Schulbesuch angetreten hat.
  • Je nach Einkommenslage ist es möglich, um eine Schulgeldermäßigung anzusuchen.

Nachmittagsbetreuung

Wenn Sie Ihr Kind auch am Nachmittag betreut wissen möchten, dann finden Sie die Angebote des Hort-Betriebs im Haus hier.